Du möchtest als Lieferservice nicht nur ein bequemes und nachhaltiges Transportmittel nutzen, sondern auch gleichzeitig Werbung für deinen Service betreiben? Oder du bist ein Unternehmen und willst günstig, aber auch gleichzeitig praktisch viele, verschiedene Personen erreichen? Dann sind Papiertragetaschen genau das Richtige für dich! Im Folgenden werden wir von deinetuete dir erklären, warum deine Wahl überhaupt auf die Papiertragetasche fallen sollte und wie es hierbei zum Bedrucken dieser kommt.

Warum du dich für eine Tragetasche entscheiden solltest?

Bevor wir jedoch die Papiertragetasche näher betrachten, muss erstmals geklärt werden, warum du dich überhaupt für die Tragetasche entscheiden solltest und warum ausgerechnet dieses Produkt ein sehr nützlicher Werbeträger ist.

Grundsätzlich dienen Tragetaschen für den Transport von Produkten und können zu sämtlichen Anlässen verwendet werden: Von der Verstauung von Einkäufen bis hin zur Lieferung von Mahlzeiten. Im alltäglichen Leben wird die Tragetasche öfters genutzt, da sie super praktisch ist und ausreichenden Platz bietet. Tragetaschen sind im Grunde aus unserem Leben gar nicht mehr wegzudenken, da sie uns in vielen Situationen aushelfen.

Für Unternehmen ist es jedoch spannend zu betrachten, dass diese hilfreichen Tragetaschen auch gute Werbeträger sind. Tagtäglich werden diese von Menschen freiwillig genutzt, was bedeutet, dass die mit dem Unternehmenslogo bedruckte Tragetasche während ihrer Lebenslaufzeit mehrmals in der Öffentlichkeit verwendet wird und somit „freiwillig“ Werbung für dein Unternehmen gemacht wird. Dadurch, dass viele Konsumenten eine Tragetasche nutzen, da diese praktikabel ist, wäre es hier schlau aus der Perspektive eines Unternehmens diese mit Logos oder Werbeslogans zu bedrucken.

Je auffallender, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Aufmerksamkeit anderer geweckt wird. Dies kann anhand von kreativen Designs bewirkt werden, welche du gemeinsam in unserem kostenlosen Designservice ins Leben rufen kannst. Außerdem ist die Werbung nicht nur effizient, da hierbei viele verschiedene Touchpoints stattfinden, sondern auch viel günstiger als manch andere Werbemittel.

Welche Arten von Tragetaschen gibt es?

Du hast dich nun für die Tragetasche entschieden, aber weißt nicht für welche du dich entscheiden sollst? Bevor solch eine Entscheidung gefällt werden kann, muss erst einmal geschaut werden, welche Arten von Tragetaschen überhaupt in Frage kommen. Es gibt verschiedene Arten: Von „Jutebeutel“, die aus Baumwolle bestehen bis hin zur beliebten Plastiktragetasche.

Baumwollen Tragetasche – Baumwollbeutel

Die Tragetasche, die aus Baumwolle besteht, auch oft Baumwollbeutel oder „Jutebeutel“ genannt, ist eine Alternative der umweltfreundlichen Nutzung von Tragetaschen. Jedoch ist wichtig hinzuzufügen, dass diese der Umwelt erst guttun, wenn sie oft verwendet werden. Ungefähr 131-mal muss ein Baumwollbeutel getragen werden, damit dieser dem Klima genauso guttut oder sogar besser als eine Plastiktüte es tut. Denn die Herstellung von Baumwolle verbraucht nicht nur eine Menge von Wasser, was nicht nur schlecht für die Umwelt ist, sondern kostet ebenfalls eine große Menge an Energie.

Plastiktragetaschen aus Kunststofffolien

Die bekannteste Art der Tragetasche ist die Plastiktragetasche, die grundsätzlich aus Kunststofffolien besteht. Jedoch sollten diese Tragetaschen aufgrund ihrer problematischen Produktion umgangen werden, da hierbei Erdöl genutzt wird. Anknüpfend dazu ist ein weiterer negativer Aspekt die aufwendige Energienutzung, die bei dem umständlichen Recyclingprozess aufgebracht werden muss. Dennoch ist es keine Seltenheit, dass die Plastiktragetaschen letzten Endes der Natur landen und diese somit beschmutzen. Außerdem ist es wichtig anzumerken, dass aufgrund der hohen Umweltverschmutzung ab dem 1. Januar 2022 laut dem Verpackungsgesetz bestimmte Kunststofftragetaschen verboten sind.

Falls dich der genaue Vergleich zwischen einer Plastiktüte und der Papiertüte interessiert, dann schau dir den Blogeintrag Plastiktüte und Papiertüte im großen Vergleich! an.

Papiertragetasche

Die Papiertragetasche ist eine weitere Alternative, welche du nutzen könntest und wie bei dem Baumwollbeutel ist hier ebenfalls zu beachten, dass sie öfters verwendet werden sollte und nicht direkt nach der einmaligen Nutzung beseitigt wird, damit sie nachhaltiger als eine Plastiktüte eingestuft werden kann. Anders ist hier jedoch, dass Papiertragetaschen bereits bei viermaliger Wiederverwendung einen Umweltvorteil mitbringen. Darüber hinaus wird die Papiertragetasche wesentlich schneller als die Tragetasche aus Plastik zersetzt, wenn diese in der Natur landet.

Warum du dich nun für die Papiertragetasche entscheiden solltest!

Warum sollte nun die Wahl ausgerechnet auf die Papiertragetasche fallen? Folgendes Szenario: Du hast als Unternehmen hast nun beschlossen Tragetaschen nicht nur als ein Transportmittel, sondern auch ein Werbemittel einzusetzen und wir von deinetuete erklären dir nun, warum hierbei die Entscheidung auf die Papiertragetaschen fallen sollte!

Bei der Auswahl einer Tragetasche ist die nachhaltige Herstellung ein Aspekt, der von einem Unternehmen nicht unbeachtet werden darf. Und wenn wir nun die Tragetasche, welche aus Papier besteht, betrachten, fallen folgende positive Punkte auf:

Zum einem und wie bereits kurz angesprochen können Papiertragetaschen problemlos mehrmals verwendet werden. Ob für Lebensmittel oder als Bewahrungsort. Für die Nutzung gibt es verschiedene Anlässe. Anders als bei Plastiktragetaschen ist hier die Wahrscheinlichkeit einer sofortigen Beseitigung viel geringer.

Wenn es jedoch dazu kommt, dass eine Papiertragetasche nach mehrmaliger Nutzung ordnungsgemäß entsorgt wird, können die Papierfasern mehrfach wiederverwendet werden. Hier ist wichtig zu erwähnen, dass Verpackungsmittel aus Papier mit 75 % die höchste Recyclingquote in Deutschland haben. 

Bei der Auswahl von Papiertragetaschen sollte auch möglichst beachtet werden, dass diese gemäß FSC-Zertifikat hergestellt werden, wie das bei uns der Fall ist. „Forest Stewardship Council“, kurz FSC ist die Lösung für nachhaltige Waldwirtschaft und sorgt dafür, dass Wälder so genutzt werden, dass diese unserer heutigen und der zukünftigen Generationen bestehen bleiben.

Wie funktioniert das Bedrucken einer Papiertragetasche?

Grundsätzlich wird für das Bedrucken einer Papiertragetasche entweder das Offsetdruckverfahren oder das Flexodruck Verfahren eingesetzt. Der Offsetdruck ist ein indirektes Druckverfahren. Dies bedeutet, dass hierbei die Druckplatte und das Papier nicht in Berührung kommen, sondern die Farbe auf einen „Gummituchzylinder“ und dann auf das Papier übertragen wird. Das Flexodruck Verfahren dagegen gehört zu den direkten Hochdruckverfahren, da hierbei die Farbe direkt auf den Bedruckstoff, wie in unserem Fall, bei deinetuete.de das Papier, übertragen wird.

Anhand dieses Verfahrens können alle Materialien bedruckt werden, während dies bei anderen Verfahren nur eingeschränkt oder gar nicht möglich ist. Außerdem ist der gesamte Druck umweltfreundlich, da dabei wenig Farbe benutzt wird. Neben dem Druckverfahren ist die Farbe beziehungsweise das Farbschema mit dem gearbeitet wird interessant zu betrachten, denn diese spielt bei nachhaltigen Verpackungen eine große Rolle. Bei uns beispielsweise wird mit Pantone-Farben gearbeitet. Diese sind zertifizierte Farben, die nicht nur frei von Mineralölen sind, sondern auch noch wasserlöslich.

Unsere Papiertragetaschen im Überblick!

Falls dich nun dieser Blogbeitrag inspiriert hat deine Entscheidung auf die nachhaltige Papiertragetasche zu fällen, du aber noch nicht genau weißt, wo du diese Bestellen kannst beziehungsweise wie du hierbei vorgehen sollst, stellen wir dir gleich mal unsere Papiertragetaschen vor und garantieren dir, dass du bei uns die perfekte Tragetasche für dein Unternehmen findest!

Es gibt zwei Arten von Papiertragetaschen, welche bei uns erhältlich und bedruckbar sind. Hierbei kannst du dein eigenes Design wählen oder ein Design, welches du von unserem Designteam kostenlos anfertigen lassen kannst. 

Zum einen bieten wir Papiertragetaschen mit Kordel an. Diese sind in Braun und Weiß sowie in verschiedenen Größen erhältlich. Außerdem handelt es sich bei dem Papier, welches für die Produktion der Tragetasche verwendet wird, um Kraftpapier. Dieses ist wieder verwertbar, da es fast zu 100 % aus Zellstoff besteht.

Die Papiertragetasche mit Flachhenkel ist eine andere Art, die von uns angeboten wird und genauso wie die Tragetasche mit Kordel wird diese auch in Braun und Weiß sowie in verschiedenen Größen angeboten. Ebenso handelt es sich hierbei um Kraftpapier.

Wir haben nun dein Interesse geweckt und du möchtest deine Papiertragetasche bei uns bestellen? Dann melde dich bei uns

Schreibe einen Kommentar